Weiterführende Schulen, Firmlinge und Konfirmanden
5. bis 10. Klasse

Was will uns Christus am Kreuz sagen?

 
Dieser Frage wollen wir durch die Betrachtung von vier sehr unterschiedlichen Kruzifixen aus verschiedenen Zeiten, ausgestellt im Museum, nachgehen. Diese zeigen uns Jesus Christus in unterschiedlichen Gefühlsregungen und boten somit den Gläubigen beziehungsweise nun auch uns ganz verschiedene Möglichkeiten zur Identifikation und Auseinandersetzung mit unserem Glauben. Anschließend setzen die Schüler und Schülerinnen im Rahmen des Programms gestalterisch um, wie ein Kreuz aussehen könnte, von dem sie sich persönlich angesprochen fühlen und können in ihren eigenen Worten ihre Überlegungen dazu vor der Gruppe darlegen.

Bei diesem Angebot besteht die Möglichkeit, die Führung individuell an verschiedene Altersstufen sowie Schularten anzupassen. Dabei eignet sich dieses Programm ebenfalls besonders für Firm- und Konfirmationsgruppen. Sprechen Sie uns gerne an!

Dauer: ca. 60 Minuten

LehrplanPLUS-Bezug:
Mittelschule
Katholische Religionslehre
-   5. Klasse: Lernbereich 3: Leben in einer Gemeinde – den Glauben an Jesus
    Christus feiernd ausdrücken (partiell)
-   6. Klasse: Lernbereich 3: Jesus begegnet Menschen – die Frohbotschaft vom
    bedingungslos liebenden Gott
-   8. Klasse: Lernbereich 4: Nachfolge – heute aus dem Geist Jesu Christi leben
-   9. Klasse: Lernbereich 3: Jesus – der Christus der Verkündigung
Evangelische Religionslehre
-   5. Klasse: Lernbereich 3: Glaube wird sichtbar (partiell)
-   6. Klasse: Lernbereich 3: Leben, Wirken und Botschaft Jesu
-   7. Klasse: Lernbereich 2: Auf dem Weg zu gelingendem Leben – Scheitern
    und Neubeginn (partiell)
-   8. Klasse: Lernbereich 5: Christlicher Glaube – vielfältig und konkret
-   9. Klasse: Lernbereich 1: Jesus Christus

Realschule
Katholische Religionslehre
-   5. Klasse: Lernbereich 4: Leben in der Pfarrgemeinde – Eingebundensein in
    die Kirche (partiell)
-   6. Klasse: Lernbereich 4: Gottes Geist bewegt – Von der Jesusbewegung zur
    Kirche
-   8. Klasse: Lernbereich 4: Jesus Christus – das Sakrament Gottes
-   9. Klasse: Lernbereich 3: Jesus Christus – „Der Erstgeborene von den Toten“
-   10. Klasse: Lernbereich 3: Jesus Christus – Fragen und Bekenntnis
Evangelische Religionslehre
-   5. Klasse: Lernbereich 4: Glaube wird sichtbar und hinterlässt Spuren
-   6. Klasse: Lernbereich 2: Leben und Botschaft Jesu
-   9. Klasse: Lernbereich 3: Tod und Auferstehung
-   10. Klasse: Lernbereich 2: Die Frage nach Gott (partiell)

Gymnasium
Katholische Religionslehre
-   5. Klasse: Lernbereich 5: Heilige Orte: Kirchen als Mittelpunkte christlichen
    Glaubens und Lebens
-   6. Klasse: Lernbereich 3: Jesus Christus – Hoffnung in Leid und Tod
-   7. Klasse: Lernbereich 2: Im Sichtbaren wird Unsichtbares gegenwärtig –
    Symbole und Sakramente
-   9. Klasse: Lernbereich 2: Jesus von Nazaret – Gott nimmt sich des
    Menschen an
-   10. Klasse: Lernbereich 3: „Für uns Menschen und zu unserem Heil ist er vom
    Himmel gekommen“ – Jesus, der Christus (partiell)
Evangelische Religionslehre
-   5. Klasse: Lernbereich 5: Spuren des Glaubens
-   7. Klasse: Lernbereich 1: Glaube findet Sprache
-   8. Klasse: Lernbereich 5: „Was glaubst denn du?“ – Vielfalt des Glaubens
-   9. Klasse: Lernbereich 2: „Für uns“ – der Glaube an Jesus Christus
-   10. Klasse: Lernbereich 1: „Wie halt ich’s mit der Religion?“

Kompetenzen und Inhalte:
das christliche Symbol „Kreuz“; Deutung der Symbole; historischer vs. geglaubter Jesus; Kreuze als Teil der Kirche; Jesu Tod und Auferstehung; Jesus-Darstellungen; Veränderungen in den Jesu-Darstellungen über die Zeit; Vorstellungen von Jesu

Kosten: 3,- Euro pro Schüler/in
aber mind. 30,- Euro pro Klasse (bei kleineren Gruppen)

Begleitpersonen: Eine Lehrkraft pro Gruppe frei. Bei einer Klassengröße von mehr als 15 Kindern ist eine zweite Betreuungsperson von Seiten der Schule erforderlich, da die Gruppe geteilt wird!

Anmeldungen und Informationen unter: 08341-966 8390
bzw. stadtmuseum@kaufbeuren.de

Informieren Sie sich hier über die aktuellen Corona-Regelungen im Museum.

Kruzifix: Jesus mit ausgebreiteten Armen, Lendenschurz und Krone auf dem Haupt

Christus der Siegende - Im Kreuz ist Heil

Kruzifixus, vermutlich aus Landberg, um 1220