Willkommen im Stadtmuseum Kaufbeuren!

Mitten in der historischen Altstadt Kaufbeurens im Kaisergäßchen finden Sie das Stadtmuseum.
Informieren Sie sich auf diesen Seiten über aktuelle Veranstaltungen, die Dauerausstellung und die jeweils laufende Sonderausstellung, sowie alles Wissenswerte zu unserem Haus.

Shop1.jpg

Unser Museumsshop hat für Sie geöffnet

Ab 30.11.2020 öffnet das Stadtmuseum seinen Museumsshop jeweils von Montag bis Freitag von 10 - 17 Uhr. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit laden wir Sie zum Stöbern ein. Neben Büchern aus und über Kaufbeuren und zu anderen kulturgeschichtlichen Themen, gibt es weihnachtliche Deko-Objekte und verschiedene Geschenkideen für Kinder und Erwachsene. Außerdem sind auch Gutscheine und Jahreskarten für das Stadtmuseum und die Kaufbeurer Museumslandschaften erhältlich.
Die Ausstellungsräume im Museum sind bis auf Weiteres geschlossen
Im Rahmen des Teil-Lockdowns müssen die Räume von Dauer- und Sonderausstellung bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Für Neugierige ermöglicht der Besuch des Museumsshops einen ersten Blick durch die Glastür in die bereits aufgebaute Sonderausstellung "Wunschkonzert. Kaufbeurer Lieblingsstücke aus dem Museumsdepot", welche ursprünglich am 15.11.2020 eröffnet werden sollte. Sobald es die Lage wieder zulässt, wird die Sonderausstellung für die Besucher geöffnet sein.

Der Besuch des Museumsshops ist mit Maske möglich, zudem gelten die gängigen Hygiene- und Abstandsregelungen!


buchvorstellung-400p.jpg

Gedenkbuch für die Kaufbeurer Opfer der NS-„Euthanasie“

Am Freitag, den 18.12.2020, wird das Gedenkbuch für die Kaufbeurer Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Verbrechen mit dem Titel „Später wurde in der Familie darüber nicht gesprochen“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist eines der vielen Nachfolgeprojekte der Sonderausstellung „Kaufbeuren unterm Hakenkreuz. Eine Stadt geht auf Spurensuche“, die diesen Sommer zu Ende ging.

Statt einer öffentlichen Buchvorstellung mit Publikum möchte das Projektteam coronabedingt erste Einblicke in das Gedenkbuch im Rahmen einer digitalen Präsentation geben. Ab 18.12.2020 um 17:00 Uhr kann das Video auf Youtube und Instagram angesehen werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.


SMKF_faltschachtel-extra-4.jpg

Kreativ zuhause

Während der ersten Corona-bedingten Schließung des Museums entstand eine kleine Sammlung an Angeboten zuhause kreativ zu sein. Einfach PDFs herunterladen, ausdrucken und loslegen. Aus dem Mitmach-Heft, das Kinder (hoffentlich bald) durch die neue Sonderausstellung "Wunschkonzert" begleitet, gibt es eine Faltvorlage für eine Schachtel. 
Hier geht's zur Faltvorlage und zur Seite "Kreativ zuhause". 


Museumskarte.jpg

Vielfalt entdecken mit der Kaufbeurer Museumskarte

Im November 2020 stellen die "Kaufbeurer Museumslandschaften" ihre überarbeitete Museumskarte vor. Die Besucher können nun im Laufe eines Jahres zum attraktiven Preis von 9 Euro (Kinder 5 Euro) jeweils einmalig die Ausstellungen im Stadtmuseum, im Kunsthaus, im Isergebirgs-Museum, im Feuerwehrmuseum, in der Erlebnisausstellung der Gablonzer Industrie und auch wieder im Puppentheater-Museum besichtigen. Die Karte kann in der Tourist Information und bei allen teilnehmenden Museen und Ausstellungshäusern erworben werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.


 Alle Führungen im November und Dezember sind abgesagt



Logo-Banner2.jpg



Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung