Willkommen im Stadtmuseum Kaufbeuren!

Mitten in der historischen Altstadt Kaufbeurens im Kaisergäßchen finden Sie das Stadtmuseum.
Informieren Sie sich auf diesen Seiten über aktuelle Veranstaltungen, die Dauerausstellung und die jeweils laufende Sonderausstellung sowie alles Wissenswerte zu unserem Haus.

Kunst- und Geschichtsplausch – Mit Muße das Stadtmuseum Kaufbeuren genießen!

Jeden dritten Freitag im Monat treffen sich Interessierte zum Kunst- und Geschichtsplausch im Stadtmuseum. Das Angebot umfasst eine halbstündige Führung, bei der ausgewählte Kunstwerke des Stadtmuseums von Museumsbegleiterin Barbara Schlichtherle vorgestellt werden. Für ausreichende und bequeme Sitzmöglichkeiten ist gesorgt. Bei Kaffee und Kuchen können sich die Teilnehmer anschließend in gemütlicher Runde austauschen.

Am Freitag, den 16.11. 2018  von 14.30 – 16.30 Uhr  erfahren die Teilnehmer mehr über das Thema: Kaiser Maximilian und seine Frauen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um rechtzeitige Voranmeldung gebeten unter 08341-966 83 90 bzw. stadtmuseum@kaufbeuren.de.

  

Vortrag: „Zwischen Verlust und Rettung“

Die Auflösung der Irseer Klosterbibliothek vor 200 Jahren

Vortrag mit Dr. Helmut Zäh am 21.11.2018

Am Mittwoch, den 21. November 2018 bietet das Stadtmuseum Kaufbeuren um 18:00 Uhr einen Vortrag über die Sonderausstellung „Von Bücherschätzen und gelehrten Mönchen“ an.

In einem Forschungsprojekt des Schwäbischen Bildungszentrums Irsee und der Staats- und Stadtbibliothek wurde in den letzten Jahren unter Federführung des Historikers Dr. Helmut Zäh aus Augsburg die Geschichte der Irseer Bibliothek sowie die Umstände ihrer Auflösung fundiert wissenschaftlich aufgearbeitet.

In einem Vortrag stellt Dr. Helmut Zäh seine Forschungsergebnisse vor, die auch in einem reich bebilderten Begleitband zur Ausstellung festgehalten sind.

Sonntagsführung: Von Bücherschätzen und gelehrten Mönchen

Die Bibliothek Kloster Irsee in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg

Am Sonntag, den 25. November 2018 bietet das Stadtmuseum Kaufbeuren um 11:00 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung „Von Bücherschätzen und gelehrten Mönchen“. Dort präsentiert das Stadtmuseum Kaufbeuren zum ersten Mal überhaupt eine Auswahl von kostbaren Handschriften und Drucken aus der Bibliothek des ehemaligen Benediktinerreichsstifts Irsee, ergänzt durch eine Äbtegalerie, liturgische Gewänder und Geräte und andere Objekte aus dem Kloster.

Eine vorherige Anmeldung ist dabei unbedingt unter T. 08341/ 966 83 90 erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Von Bücherschätzen und gelehrten Mönchen - Familienführung

Die Bibliothek Kloster Irsee in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg

Am Sonntag, den 25. November 2018  bietet das Stadtmuseum von 14.00 -16.00 Uhr eine interaktive Familienführung für (Groß-)Eltern und Kinder durch die laufende Sonderausstellung zum Kloster Irsee an. Die Familien lernen beim Spaziergang durch die Ausstellung Äbte und Mönche kennen und entdecken kostbare Handschriften und Drucke aus der früheren Klosterbibliothek. Im Anschluss an die Entdeckungstour in der Ausstellung gestalten die Teilnehmer selbst ein Büchlein, das mit bunten und goldenen Buchstaben sowie schönen Zierformen geschmückt wird.

                                                     

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um rechtzeitige Voranmeldung gebeten unter 08341-966 83 90 gebeten.

Sonntagsführung: Von Bücherschätzen und gelehrten Mönchen

Die Bibliothek Kloster Irsee in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg

Am Sonntag, den 09. Dezember 2018 bietet das Stadtmuseum Kaufbeuren um 15:00 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung „Von Bücherschätzen und gelehrten Mönchen“. Dort präsentiert das Stadtmuseum Kaufbeuren zum ersten Mal überhaupt eine Auswahl von kostbaren Handschriften und Drucken aus der Bibliothek des ehemaligen Benediktinerreichsstifts Irsee, ergänzt durch eine Äbtegalerie, liturgische Gewänder und Geräte und andere Objekte aus dem Kloster.

Eine vorherige Anmeldung ist dabei unbedingt unter T. 08341/ 966 83 90 erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Geschichte, Geist & Gaumen – Mit Genuss das Stadtmuseum Kaufbeuren entdecken!

An jedem 2. Mittwoch im Monat  lädt das Museum um 18.00 Uhr zur Reihe „Geschichte, Geist & Gaumen“ ein.

Bei der Veranstaltung, die für eine gute Stunde angesetzt ist, lernen die Besucher in lockerer Atmosphäre jeweils ein besonderes Stück aus der Sammlung des Museums und die dazugehörige Episode aus der Stadtgeschichte Kaufbeurens kennen. Die monatlich wechselnden Themen bereitet die Museumsbegleiterin Barbara Schlichtherle in gewohnt unterhaltsamer Weise für Ihre Zuhörer auf. Bei einer Verkostung eines Glas Weines klingt die Kurzführung in gemütlicher Runde aus. Der Wein wird passend zur Jahreszeit durch die Weinhandlung De Crignis ausgewählt.

Am Mittwoch, den 12.12.2018  erfahren die Teilnehmer über das Thema:

Was Küche und Keller zu bieten hatten. Die Esskultur im Mittelalter.

 Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um rechtzeitige Voranmeldung gebeten unter 08341-966 83 90 bzw. stadtmuseum@kaufbeuren.de.

Logo-Banner2.jpg

Panoramabild: © Zooey Braun / Stadtmuseum Kaufbeuren

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren