Ab 4. Januar 2020: Samstags Eintritt frei im Stadtmuseum Kaufbeuren

Ab Januar 2020 lädt das Stadtmuseum Kaufbeuren an Samstagen zum Besuch bei freiem Eintritt ein. Im Sommer 2019 war dies vom Stadtrat beschlossen worden. Ziel der Maßnahme ist es, die Kaufbeurer Stadtgesellschaft zu einer stärkeren Auseinandersetzung und Identifikation mit der Stadtgeschichte anzuregen.

"Ideenlabor“ der Kaufbeurer Museumslandschaften
Spannende Führungen in den Museen und der Stadt – kreative Workshops bei querKUNST

Der lange leerstehende Raum im Pulverturmgäßle (Ludwigstrasse 41a) wird nun wieder durch unterschiedliche Projekte von der Kunstschule querKUNST Kaufbeuren e.V. belebt. Im Rahmen des Projekts ZWISCHEN_RAUM vom Kulturring Kaufbeuren und in Kooperation mit den „Kaufbeurer Museumslandschaften“ entsteht im September und Oktober 2019 dort das Projekt „Ideenlabor“.  
Die Museen laden Kinder und Erwachsene ein, aktiv zu werden, selbst Leerräume zu gestalten und sich mit Kaufbeurer Kultur und Geschichte auseinanderzusetzen.

Ein neuer Stadtplan für das Museum - Schenkung des Stadtarchivs Kempten

Ende August bekam das Stadtmuseum einen kostbaren Neuzugang vom Stadtarchiv Kempten geschenkt: einen handgezeichneten Stadtplan Kaufbeurens von 1804. Er ist nun der älteste Stadtplan in der Sammlung des Stadtmuseums.

Ende der Mitmach-Ausstellung "Macht & Millionen. Heute regiere ich!": Übergabe der Projekte und Wünsche der Bürger an den OB Stefan Bosse

Zum Ende der Mitmach-Ausstellung "Macht & Millionen" übergab das Stadtmuseum dem Oberbürgermeister Stefan Bosse die gesammelten Wünsche und Ideen der Ausstellungsbesucher. Im Bereich "Mein Projekt" konnten die Kaufbeurer ganz individuell Vorschläge an die Stadtverwaltung richten.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung