Kaufbeurer Museumslandschaften


Nachts im Museum

Das Stadtmuseum lädt am 1. Dezember 2023 um 17.30 Uhr zum Angebot „Nachts im…Stadtmuseum“ ein. Das Angebot wurde von den Kaufbeurer Museumslandschaften entwickelt und wandert in den Wintermonaten durch die Häuser. Das Besondere daran: Familien und Kinder ab sechs Jahren dürfen das Museum während der dunklen Jahreszeit außerhalb der regulären Öffnungszeiten besuchen. Im Dezember geht es im Stadtmuseum auf Entdeckungstour mit Taschenlampe. Wir machen uns auf die Suche nach allerhand Getier und finden heraus, was diese mit dem mittelalterlichen Kaufbeuren zu tun haben.

11 Kinder und 3 Erwachsene stehen in der Abteilung Stadtgeschichte um das Stadtmodell vom mittelalterlichen KaufbeurenHarald Langer / Stadtmuseum Kaufbeuren

  • Datum: Freitag, 1.12.2023
  • Thema: Tierische Taschenlampenführung durch das Kaufbeurer Mittelalter
  • Uhrzeit: 17.30 Uhr
  • Eintritt: 3 €

Voranmeldung unter 08341 / 9668390 oder stadtmuseum@kaufbeuren.de


Die Museumskarte  

Im November 2020 stellten die „Kaufbeurer Museumslandschaften“ ihre überarbeitete Museumskarte vor. Die Nutzungszeit der Gemeinschafts-Karte wurde verlängert: Die Besucher können nun im Lauf eines Jahres zum attraktiven Preis von 9 Euro jeweils einmalig die Ausstellungen im Stadtmuseum, im Kunsthaus, im Isergebirgs-Museum, im Feuerwehrmuseum und in der Erlebnisausstellung der Gablonzer Industrie besichtigen. Die Karte kann in der Tourist Information und bei allen teilnehmenden Museen und Ausstellungshäusern erworben werden.

Vielfalt entdecken mit der Kaufbeurer Museumskarte
Mit der Kombikarte der Kaufbeurer Museumslandschaften sind vielfältige Ausstellungsbesuche möglich. 


Die Öffnungszeiten der Kaufbeurer Museumslandschaften

Stadtmuseum Kaufbeuren
Di - So und feiertags, 10 - 17 Uhr

Kunsthaus Kaufbeuren
Di - So und feiertags, 10 - 17 Uhr

Isergebirgs-Museum Neugablonz
Mi - So und feiertags, 14 - 17 Uhr

Feuerwehrmuseum Kaufbeuren Ostallgäu
Die Öffnungszeiten des Feuerwehrmuseums.

Erlebnisausstellung der Gablonzer Industrie

Mo - Fr:  9:30 - 12:00 Uhr
Mo - Do: 14:00 - 17:00 Uhr

Kunst- und Kulturgenuss verschenken!

Die Karte der Kaufbeurer Museumslandschaften ist auch eine wunderbare Geschenkidee für Menschen jeden Alters. Als kleine Aufmerksamkeit für die Familie, als Dankeschön für Arbeitskollegen, als Belohnung für ein tolles Schulzeugnis, als Aufmunterung in schweren Zeiten oder einfach nur so – mit dieser Karte machen Sie jedem Kulturinteressierten oder dem, der es werden will, eine große Freude – ein ganzes Jahr lang. Für Kinder gibt es eine eigene Kombikarte zum Preis von 5 Euro

Weitere Informationen unter: www.museumslandschaften.info


Verschiedene Kooperationen

Immer wieder ergeben sich Gelegenheiten für eine Zusammenarbeit der verschiedenen Häuser. Das Stadtmuseum hat zum Beispiel 2015/16 im Rahmen der "In Memoriam"-Ausstellung mit dem kunsthaus kaufbeuren (Ausstellung "Kunst und Stigma") Kombi-Führungen angeboten, und 2016 im Rahmen der Ausstellung "Vom Wegmüssen und Ankommen" mit dem Isergebirgs Museum (Ausstellung "70 Jahre Neugablonz") einen gemeinsamen Thementag veranstaltet.
Auch für die gemeinsame Bewerbung und Gestaltung des Internationalen Museumstags arbeiten die Ausstellungshäuser zusammen.
   

Logos vom Stadtmuseum Kaufbeuren, Kunstthaus Kaufbeuren, Isergebirgsmuseum Neugablonz, Querkunst, Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu, Gablonzer Erlebnisausstellung, Puppentheatermuseum Kaufbeuren

Plakat der Kaufbeurer Museumslandschaften, Hintergrund rosa, in zwei gelben Kreisen 1 Karte 5 Eintritte und Erhältlich in allen Museen und der Tourist-Info, unten Aufzählung der Kaufbeurer Museen

Das Plakat der Kaufbeurer Museumslandschaften, zu denen das Stadtmuseum Kaufbeuren, das Kunsthaus Kaufbeuren, das Isergebirgs-Museum Neugablonz, das Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu, die Erlebnisaustellung der Gablonzer Industrie e.V., die Crescentia-Gedenkstätte und querKUNST Kaufbeuren gehören.