Anschaffungen 


ermöglicht durch den Freundeskreis und seine Mitglieder

 

2020

Eine Skulptur des Hl. Sebastian von Jörg Lederer 

Im Oktober 2020 stellte das Stadtmuseum Kaufbeuren eine bedeutende Neuerwerbung vor, die seitdem in der Dauerausstellung „Typisch Kaufbeuren“ (2. Stock) ausgestellt ist. Im Frühjahr 2020 gelang es eine wertvolle Skulptur des spätmittelalterlichen Kaufbeurer Bildschnitzers Jörg Lederer für die Sammlung des Museums zu erwerben. Die Figur, die den Hl. Sebastian darstellt, konnte durch die großzügige finanzielle Unterstützung der Ernst von Siemens Kunststiftung und des Freundeskreis des Kaufbeurer Stadtmuseums e.V. angekauft werden. 

Ein Heiliger Sebastian für die Sammlung des Stadtmuseums

In der Sammlung des Stadtmuseums Kaufbeuren befindet sich lediglich eine kleine Zahl an Werken von Jörg Lederer, darunter eine Skulptur des Hl. Petrus, die auch in der Dauerausstellung seit 2013 ausgestellt ist. „Die Neuerwerbung ist für das Stadtmuseum ein großer Glücksfall, nicht zuletzt, da Lederer in Kaufbeuren eine Werkstatt betrieb und neben dem ebenfalls in Kaufbeuren ansässigen Künstler Hans Kels d. Ä. (1480/1485-1559) zu den bedeutendsten Künstlern der spätmittelalterlichen Bildschnitzerei der Stadt zählt. Wir sind sehr dankbar, dass der Ankauf dank des Fördervereins und der Ernst von Siemens Kunststiftung ermöglicht wurde und wir nun eine weitere Skulptur des Kaufbeurer Künstlers in der Dauerausstellung präsentieren können“, so die Museumsleiterin Petra Weber.  


2015

Die vier Jahreszeiten hinter Glas 

Dank des Freundeskreises und der außerordentlichen Spenden zweier Mitglieder konnten 2015 vier weitere Hinterglasbilder angekauft werden, die in Kaufbeuren entstanden sind. Sie zeigen Allegorien der vier Jahreszeiten.


2014

Drei Hinterglasbilder

Mitglieder des Freundeskreises ermöglichten 2014 durch eine außerordentliche Spende die Anschaffung von drei Hinterglasbildern, die in Kaufbeuren geschaffen wurden und die Sammlung der protestantischen Hinterglasbildern des Stadtmuseums bereichern. Sie zeigen Elias, Christus als Gärtner und eine Kreuzigung.




Diese Seite teilen