Mit den Ohren sehen - Audioguides


Müde Augen? Lesebrille vergessen?
Kein Problem: Hören Sie einfach zu, wie sich in Kaufbeuren das Religionsgespräch zur Auslegung der Bibel abgespielt hat, oder lassen Sie sich von Stadtchronist Wolfgang Ludwig Hörmann von und zu Gutenberg höchstpersönlich die Reichs- stadt Kaufbeuren nahe bringen. Akustische Vermittlung - abwechslungsreich und informativ zugleich.

An insgesamt rund 50 Stationen können Sie mit den Audioguidegeräten Hinter- grundinformationen zu den Objekten abrufen. Die Geräte sind kostenlos an der Kassentheke im Foyer erhältlich.

Die Audioguides sind auch für Träger von Hörgeräten geeignet.

Für unsere englischsprachigen Besucher bieten wir eine Audiotour "von Jugendlichen für Jugendliche" an, die momentan fünf Stationen bespielt: die heilige Creszentia, die Blaue Stube, Konfessionen, Weber und Sophie von La Roche.
Zudem gibt es einen englischen Audioguide für die Abteilung "Stadtspuren" zur Geschichte der Reichsstadt Kaufbeuren.

Hier können Sie sich über die Produktion des englischen Audioguides informieren:
http://www.br.de/unternehmen/inhalt/bildungsprojekte/audioguide-kaufbeurer-stadtmuseum-englisch100.html

 

Logo engl. Audioguide

Panoramabild: © Melanie Gotschke / Stadtmuseum Kaufbeuren
Bild rechts: © Harald Langer / Stadtmuseum Kaufbeuren

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung