Museumspädagogische Angebote

Familienführungen
Bei einem Spaziergang durch die Ausstellung und die Straßen ums Museum entdecken wir schöne alte Fassaden. Zusammen mit Euren Eltern sägt, malt und klebt ihr danach Euer eigenes Traumhaus, das sogar als Schlüsselbrett oder Garderobe Verwendung finden kann.

jeweils sonntags, 14-16 Uhr:
28.05., 25.06., 23.07.2017

Kosten: pro Person (Kind/Erwachsener) 4 € zzgl. Eintritt (großes oder kleines Familienticket)

Workshops
Stadtzimmer (8 -12 Jahre) l Pfingsferien
Eine Betrachtung der Künstlerbilder und Fotografien in der Ausstellung lässt uns gemeinsam mit anderem Blick durch die Straßen gehen. Danach lassen wir in einem kreativen Prozess unsere eigenen Stadtbilder entstehen. Bitte Fotoapparat und Brotzeit mit Getränk mitbringen.

Termin: 13.06.2017, 8.30-12.30 Uhr
Kosten: 12 €

Stadtmuseum Unterwegs: Geocache in der historischen Altstadt (10 – 14 Jahre)
Ausgestattet mit einem Aufgabenheft, einer Digitalkamera und einem GPS-Gerät geht die Gruppe, auf die Suche nach der nächsten Koordinate. Auf dem Weg gibt es spannende Geschichten rund um historische Gebäude und Plätze. Ziel und Ende der modernen Schnitzeljagd ist das Museum, wo am Stadtmodell noch einmal der zurückgelegte Weg aus der Vogelperspektive betrachtet werden kann.

Termin: 7.06. 2017, 8.30 -12.30 Uhr
Kosten: 10 €, Bitte Brotzeit und Getränk mitbringen!

Kleine Wesen – große Räume (12-16 Jahre)
Entdecke die Lebensorte für wilde Tiere oder kleine Stadtbewohner. Lass Dich vom Künstler Slinkachu inspirieren! Maßstabsfiguren, Lego- oder Playmobilmännchen bzw. kleine Tiere werden zu Akteuren des Stadtraums. Setzte diese gegebenenfalls mit Fundstücken in Szene und fotografiere sie vor dem Hintergrund. Eine ganz andere Perspektive entsteht! Bitte Fotoapparat mit Speicherkarte mitbringen und Brotzeit.

Termin:13.05.2017, 10-12 Uhr
Kosten: 7 €

Angebote für Kindergarten und Schule

 Für Kindergärten und Schulen bieten wir ein spannendes und lustiges Programm in Bezug auf die Ausstellung an, eine Kombination von Führung durch die Ausstellung und kreativem Teil, wobei auf die jeweiligen Interessen, Bedürfnisse und Fähigkeiten eingegangen wird.

Kunterbunte Häuser (4-6 Jahre)

Entdeckt in der Sonderausstellung und bei einem kurzen Gang in die Innenstadt die spannende Welt des Städtebaus und der Architektur. Was macht eine Stadt aus? Welche Häuser sind alt – welche neu? Wie würde Dein Wunsch-Haus aussehen? Vor Ort werden die Gebäude nochmals genau unter die Lupe genommen. Im anschließenden Kreativworkshop gestaltet die Gruppe eine kunterbunte Reihe von Häuserfassaden.

Was ist da los? (6-10 Jahre)

Beobachtet das Geschehen in der Fußgängerzone oder der Kaiser-Max-Straße. Was geschieht da? Wir bauen dann zusammen eine zweidimensionale Kulisse aus einzelnen Elementen, welche ihr mit mobilen, selbstgebastelten Teilen wie Autos oder Menschen bespielen könnt.

Meine Stadt – aus einem anderen Blickwinkel (10-14 Jahre)

Verschiedene Aufgaben lassen Dich mit einem anderen Blick Deine Stadt erleben. In verschiedenen Arbeitsgruppen bekommt Ihr Euer eigenes Bild von Kaufbeuren. Das sind z.B. „Die Farben meiner Stadt“, „Elemente meiner Stadt“ oder auch der „Blick auf den Boden“. Ein Foto, eine Frottage oder eine Zeichnung dokumentiert jeweils die Aufgabenstellung und wird zu einer gemeinsamen Collage zusammengestellt.

Alle Angebote für Kindergarten und Schulklassen:

Individuelle Terminvereinbarung unter 08341-96 83 90
Dauer: ca. 2 Std.
Kosten: 3 € / Kind (Führung, Workshop, Material)

Bei allen Angeboten und Führungen für Gruppen bitten wir Sie um Voranmeldung unter 08341-966 83 90.

Weitere Informationen auf www.stadtmuseum-kaufbeuren.de oder unter stadtmuseum@kaufbeuren.de

  

Panoramabild: © Hansjörg Michaelis
kleine Fotos: © Peter Krusche, Dieter Schmidt und Hansjörg Michaelis



Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung